Unterschutzstellung des Hauses Lutterbey

Am 30.08.22 wurde im Bauausschuss der Stadt ein neues Projekt zur Errichtung von 4 Wohngebäuden inkl. Tagespflege und Wohngemeinschaft an der Pagenstrasse diskutiert. Es steht außer Frage das wir als Freie Demokraten ein solches Projekt grundsätzlich unterstützen. Jedoch darf für dessen Realisierung nicht ein denkmalwürdiges Gebäude, mit einer so historischen Geschichte abgerissen werden. Es wurde nach dem Abriss des alten Burggrafen von allen Seiten der Politik geschworen einen solchen Fehler nie wieder zu wiederholen. Allerdings scheint sich der aktuelle Bürgermeister über diese Vereinbarung hinweg setzen zu wollen.

Aus diesem Grund haben wir einen Antrag zur Unterschutzstellung des Hauses Lutterbey im Stadtrat gestellt und fordern die Verwaltung auf diesen Sachverhalt in der Denkmalbehörde der Stadt zu untersuchen. Wir setzen uns für eine Umsetzung des Projektes mit dem Erhalt des Hauses Lutterbey ein. Dies ist unserer Meinung nach möglich.

Pin It on Pinterest

Share This